Start Landkreis Schweinfurt Werneck/Vasbühl: Nach schwerem Motorradunfall – Polizei sucht wichtige Zeugen

Werneck/Vasbühl: Nach schwerem Motorradunfall – Polizei sucht wichtige Zeugen

680
Symbolfoto © PRIMATON

Nach einem schweren Motorradunfall am Dienstag der vergangenen Woche laufen die Ermittlungen der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck nach wie vor auf Hochtouren. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde eigens eine Ermittlungskommission gegründet. Die Beamten hoffen nach wie vor auf Hinweise von Personen, die zur Aufklärung des Falles beitragen können. Insbesondere die Fahrer eines dunklen Pkw und eines Traktorgespannes werden als wichtige Zeugen gesucht.

Wie bereits berichtet, hatte sich der Verkehrsunfall am Nachmittag des 11.08.2020 auf der Staatsstraße 2277 ereignet. Ein 70-Jähriger war mit seinem Motorrad gegen 16.30 Uhr in Richtung Schwebenried unterwegs und in einer unübersichtlichen Linkskurve, etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang von Vasbühl, von der Straße abgekommen. Der Fahrer fuhr über ein Feld, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar und Gegenstand der andauernden Ermittlungen. Nach den aktuell vorliegenden Erkenntnissen ist es möglich, dass ein entgegenkommender, dunkler Pkw in das Unfallgeschehen verwickelt war und der Fahrer den Sturz des Motorradfahrers möglicherweise nicht mitbekommen hat.

Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs gründete die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck eigens eine Ermittlungskommission. Auch ein Sachverständiger ist in die Ermittlungen mit eingebunden. Um weitere Erkenntnisse zu erlangen, wurden in Vasbühl und Schwebenried auch Befragungen von Anwohnern und Verkehrsteilnehmern durchgeführt.

Traktorfahrer, Fahrer eines dunklen Pkw und weitere Unfallzeugen gesucht

• Insbesondere bitten die Ermittler nun den Fahrer eines Traktorgespannes, der zum Unfallzeitpunkt die Straße in Richtung Vasbühl befuhr und dem verletzten Motorradfahrer Hilfe anbot, sich zu melden.

• Eine weitere Person, die zum Unfallzeitpunkt in Vasbühl am Kofferraum eines Pkw stand, wird gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

• Gesucht wird zudem der Fahrer des dunklen Pkw, der in Richtung Vasbühl fuhr und dem Motorradfahrer offenbar im Bereich der Kurve begegnete.

Darüber hinaus werden sämtliche Verkehrsteilnehmer, die am Nachmittag des 11.08.2020, gegen 16.30 Uhr, auf der Strecke zwischen Vasbühl und Schwebenried unterwegs waren, gebeten, sich unter Tel. 09722/9444-0 mit der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Unterfranken