Start Allgemein Keiner kam nach Schweinfurt! Warum das Festival trotzdem ein voller Erfolg ist

Keiner kam nach Schweinfurt! Warum das Festival trotzdem ein voller Erfolg ist

687

Ein Festival zu dem niemand kommt? Das ist doch bestimmt kein Erfolg… Ganz im Gegenteil über 32.000€ haben die Schweinfurter Kulturakteure bei ihrem „Keiner kommt nach Schweinfurt“-Festival gesammelt. Am 20. Juni fand das Festival statt – und aus der ganzen Welt haben Menschen die Tickets gekauft und damit gespendet. Das gesammelte Geld wird der Schweinfurter Kulturszene zugute kommen. Die Veranstalter sind vollkommen überrascht und freuen sich sehr über die großartige Unterstützung. Diana Schmeltzer vom KuK – Filmtheater zum Beispiel:

Auch Jürgen Dahlke von der Disharmonie ist zufrieden:

Und bei dem einen Festival wird es wahrscheinlich nicht bleiben, erklärt uns Ralf Hofmann, einer der Initiatoren:

Das „Keiner kommt nach Schweinfurt“ ist damit wohl das einzige Festival bei dem man auch nach dem eigentlichen Festivaltag noch Tickets kaufen kann… Der Gewinn wird jetzt noch auf die verschiedenen Institutionen aufgeteilt – jeder Käufer wird übrigens informiert, wohin sein Geld genau geht – und wenn Sie auch noch nachträglich „nicht“ mit dabei sein wollen, können Sie immer noch Tickets online auf http://www.keiner-kommt-nach-schweinfurt.de kaufen.