Start Franken Main-Rhön: Rund 0,3 Prozent der Einwohner haben sich mit Corona infiziert

Main-Rhön: Rund 0,3 Prozent der Einwohner haben sich mit Corona infiziert

334
Symbolbild

In der Region Main-Rhön ist die Zahl der Neuinfektionen über das Wochenende kaum gestiegen. Insgesamt haben sich in der Region bislang rund 1.190 Menschen mit dem Virus infiziert, gemessen an der Einwohnerzahl sind das circa 0,3 Prozent der Menschen. Parallel hat es zudem 60 Todesopfer gegeben. In der Region Main-Rhön sind somit rund 0,01 Prozent der Einwohner an dem Virus gestorben.