Start Landkreis Rhön-Grabfeld Schweinfurt/Bad Neustadt: Wörhl darf nach Gerichtsbeschluss öffnen

Schweinfurt/Bad Neustadt: Wörhl darf nach Gerichtsbeschluss öffnen

207
Foto: © Wöhrl /Wöhrl.de

Kann sich ein Modegeschäft kleiner machen, damit es heute öffnen darf? Im Fall der Modekette Wöhrl hat das Verwaltungsgericht Würzburg diese Frage bejaht. Deswegen dürfen die Geschäfte in Würzburg und Schweinfurt öffnen, mit einer freiwillig eingeschränkten Verkaufsfläche. Auch für den Standort Bad Neustadt hat es grünes Licht vom Landratsamt gegeben. Grundsätzlich dürfen ab heute viele Geschäfte wieder öffnen. Dabei gilt allerdings in den meisten Branchen eine Grenze von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche.