Start Corona Main-Rhön: Immer mehr Betriebe zeigen Kurzarbeit an

Main-Rhön: Immer mehr Betriebe zeigen Kurzarbeit an

700
Foto © PRIMATON

Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Betriebe in der Region Main-Rhön, die Kurzarbeit angezeigt haben, stark angestiegen. Zum 25. März sind es rund 1.800 Betriebe gewesen, zum heutigen Tag bereits um die 3.000, sagt Thomas Stelzer, Leiter der Schweinfurter Arbeitsagentur:

Weiter sagt er:

Was man aber beachten muss ist: Noch kann man keine genauen Angaben zur Anzahl der betroffenen Arbeitnehmer machen, denn die eigentliche Zahl der Kurzarbeitenden kann man frühestens in ein paar Wochen erkennen, nachdem die Arbeitgeber die Lohnabrechnungen an die Arbeitsagentur übermittelt haben.