Start Allgemein Aktion “Kämpfermäuse”: Denise setzt sich für kranke Kinder ein

Aktion “Kämpfermäuse”: Denise setzt sich für kranke Kinder ein

941
Illustration "Kämpfermäuse" by Tanja Geier/geliebtes Chaos

Es gibt Dinge im Leben, die man wirklich niemandem wünscht. Dass das eigene Kind schwer krank ist, gehört da ganz bestimmt auch dazu. Viele Eltern durchleben deswegen die pure Hölle. Und dann gibt es da diesen einen besonderen Menschen, eine junge Frau aus Schweinfurt, die es schafft, Eltern und Kindern in einer schweren Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Denise hat die Kämpfermäuse ins Leben gerufen – eine Aktion, die über soziale Medien läuft und an der sich mittlerweile viele Menschen beteiligen.

Angefangen hat alles mit der Geschichte, die Sie vielleicht noch von uns kennen: die 5-Jährige Melina aus Marktsteinach war an Blutkrebs erkrankt und brauchte dringend einen Stammzellspender. Denise hat davon erfahren und die Suche nach einem Spender unterstützt:

So ist dann alles gewachsen und Denise hat sich auch für andere Kinder tolle Aktionen überlegt:

Denise bekommt auf ihrer Facebook und Instagram Seite immer wieder Nachrichten von Mamas, die für ihre Kinder kämpfen:

Die Kämpfermäuse können Sie bei Facebook und auch bei Instagram unter @kaempfer_maeuse unterstützen. Denise erreichen Sie außerdem per E-Mail unter: denise.hild@gmail.com.