Der Fußball-Regionalligist 1. FC Schweinfurt hat sich von seinem sportlichen Leiter Björn Schlicke getrennt. Grund dafür seien unterschiedliche Sichtweisen über die sportliche Ausrichtung, teilte der Verein mit. Der 38-jährige betonte nach der Vertragsauflösung, dass er dem Verein und allen Mitarbeitern für die Zukunft und für seine Ziele alles Gute und viel Erfolg wünscht.