Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bischofsheim: Tödlicher Unfall bei Wartungsarbeiten am Arnsberglift

Bischofsheim: Tödlicher Unfall bei Wartungsarbeiten am Arnsberglift

557
Symbolfoto (c) Radio Primaton

Bereits Mitte Januar ist es bei Bischofsheim zu einem tödlichen Betriebsunfall gekommen. Bei Wartungsarbeiten am Arnsberglift ist ein 58-jähriger Österreicher abgestürzt und noch an der Unfallstelle gestorben, das geht aus einem aktuellen Medienbericht hervor. Demnach ereignete sich der Unfall am 16. Januar an der Bergstation des Liftes. Aus noch ungeklärten Gründen stieg der Mann nach den Arbeiten nochmals auf den Lift, als sich die Seilscheibe in Bewegung setzte. Er stürzte sieben Meter in die Tiefe und starb noch am Unfallort.