Start Landkreis Hassberge Haßfurt: Mann soll Autounfall mit Freundin absichtlich verursacht haben

Haßfurt: Mann soll Autounfall mit Freundin absichtlich verursacht haben

93
Symbolfoto © PRIMATON

Hat ein Mann aus Haßfurt versucht seine Freundin mit einem gemeinsamen Autounfall umzubringen? Mit dieser Frage beschäftigt sich zurzeit das Landgericht Bamberg. Laut einem Zeugen sollen sie mit über 100 durch ein Dorf gefahren, danach ohne Bremsspuren über eine Wiese geschlittert und letztlich über einen Bach geflogen sein. Die Frau kam ohne Verletzung davon, Auslöser sollen Streitigkeiten gewesen sein. Ein Urteil soll es am 28. Februar geben.