Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Kleinkind bei illegalem Rennen im Auto

Schweinfurt: Kleinkind bei illegalem Rennen im Auto

5636
Foto © PRIMATON

In Schweinfurt ist es nach einem illegalen Autorennen mal wieder zu einem Unfall gekommen. Das perfide diesmal – in einem der beiden Unfall-Autos saß ein Kleinkind. Laut der Polizei hatten sich zwei Männer ein Rennen geliefert. Als einer der beiden nach einem gescheiterten Überholversuch wieder einscheren wollte, stießen die beiden Autos zusammen. Eine Beifahrerin wurde bei dem Unfall verletzt, verlor das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Kind ist glücklicherweise unverletzt gewesen.

Der Unfall ereignete sich in der Oskar-von-Miller-Straße auf Höhe des Kreuzungsbereiches zur Peter-Krammer-Straße.

Verkehrsteilnehmer die durch die Fahrweise der beiden gefährdet wurden oder sonstige Angaben du der Fahrtstrecke und Fahrverhalten machen können sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Schweinfurt melden!