Er ist ein Highlight für Touristen, ein Markenzeichen für Franken und natürlich kennt ihn jeder: Den Bocksbeutel! Nach Angaben der Weinprüfstelle von Unterfranken wird aber nur noch gut ein Viertel des Frankenweins darin verkauft. Das sind rund zehn Prozent weniger als noch vor fünf Jahren. Steht der Bocksbeutel also bald vor dem aus? Nein – meint Weinbaupräsident Artur Steinmann:

Seit mehr als 250 Jahren gilt der Bocksbeutel als typische Flasche für qualitativ hochwertigen Frankenwein.