Start Allgemein Australien brennt: So können Sie helfen

Australien brennt: So können Sie helfen

957
PRIMATON Symbolbild

Seit Oktober fast 10 Millionen Hektar abgebrannt

Buschbrände sind die Australier gewohnt. Aber das, was sie aktuell erleben müssen, geht weit über das Gewohnte hinaus. Der Kontinent erlebt zurzeit wahrscheinlich die schlimmsten Buschbrände seiner Geschichte. Seit Oktober ist eine Fläche von ungefähr 10 Millionen Hektar abgebrannt – das ist fast die Fläche von ganz Bayern und Baden-Württemberg!

Bisher mussten fast eine halbe Milliarde Tiere und 25 Menschen durch die Brände sterben. Jetzt zeigen sich weltweit Menschen solidarisch und sammeln Geld, um Feuerwehrleute, Anwohner und Tierwelt zu unterstützen. Wir haben ein paar Anlaufstellen für Sie zusammengefasst.

So können Sie helfen

Spenden für die Feuerwehr

Die australische Künstlerin Celeste Barber hat einen Spendenaufruf auf Facebook gestartet, um die Feuerwehr in New South Wales zu unterstützen.

Spenden für die Anwohner

Das Rote Kreuz Australien hat seit Neujahr bereits über 8 Millionen Dollar in seinem “Disaster Relief and Recovery Fund” gesammelt. Das Geld kommt in erster Linie Australiern zu, die ihr Zuhause durch die Brände verloren haben.

Die australische Heilsarmee sammelt Geld, um Feuerwehrleute und Evakuierte zu versorgen, zum Beispiel mit Schlafplätzen, Lebensmitteln und psychologischer Betreuung.

Spenden für die Tierwelt

Die Organisation Wildlife Rescue (WIRES) hat einen Fonds eingerichtet, um wilde Tiere wie Koalas, Kängurus, Wombats und Flughunde aus den betroffenen Regionen in New South Wales zu retten und wieder aufzupäppeln. Auch hier können Sie über Facebook spenden.

Der World Wildlife Fund (WWF) sammelt Spenden für das “Danach”: Um nach der Katastrophe das “Koala Triangle” zwischen Gunnedah, Noosa und Sydney, wo die meistens Koalas in Australien leben, wieder aufzubauen und ihnen ein neues Zuhause zu geben.

Vier deutsche Tierhilfe-Organisationen haben sich zusammengetan, um ein Rettungsteam zur Katastrophenhilfe nach Australien schicken zu können. Um dieses Projekt der ehrenamtlichen Helfer finanzieren zu können, ist die Berufstierrettung Rhein Neckar auf Spenden angewiesen, sie haben das Projekt initiiert.

  • Spenden können Sie über PayPal an info@tierrettung-rhein-neckar.de (Stichwort “Australien”) oder über die folgende Bankverbindung: Berufstierrettung Rhein-Neckar, Sparkasse Donnersberg, IBAN: DE25 5405 1990 0007 0322 61, BIC: MALADE51ROK