Perfekter Sonntag für den TSV Bad Königshofen. Die Grabfelder gewannen auch ihr drittes Saisonspiel in der Tischtennis-Bundesliga mit 3:0 gegen Grünwettersbach. Das Spiel war jedoch enger, als es das Ergebnis vermuten lässt. Lokalmatador Kilian Ort, der in einem Krimi einen Punkt zum Sieg beisteuerte, war natürlich danach zufrieden:

Der Lohn für den TSV ist die Übernahme der Tabellenführung. Nächste Woche geht es dann für Kilian Ort und Co. zum Pokalspiel nach Fulda.

Werbung
Vorheriger ArtikelWochenende
Nächster ArtikelSchweinfurt: Start der Mobilitätswoche