6 Stationen, viele Teilnehmer und ein gemeinsames Ziel: Bayerischer Sandsackmeister werden. Das Technische Hilfswerk hat am Wochenende an 70 Standorten eine Sandsack Challenge veranstaltet. Die Chance auf den Titel hatte man auch in Bad Kissingen, Bischofsheim und Schweinfurt – gut geschlagen hat sich hier auch Landrat Florian Töpper. Laut THW hat er alle Aufgaben, vom Sandsackfüllen und -werfen bis hin zum Gewichtschätzen, mit Bravour gemeistert. Das THW hat die Challenge genutzt um auf den Hochwasserschutz und die Arbeit beim Hilfswerk aufmerksam zu machen.

Werbung
Vorheriger ArtikelBedenken an den Grundschulen in der Region Main-Rhön: Gibt es möglicherweise auch hier ein Fotoverbot bei der Einschulung?
Nächster ArtikelHundelshausen: Zabelsteinturm ist jetzt abgerissen