Start Landkreis Bad Kissingen Main-Rhön: Krankenstand höher als im Rest von Bayern

Main-Rhön: Krankenstand höher als im Rest von Bayern

223
Symbolfoto: (c) PRIMATON

Laut DAK-Gesundheitsreport liegt der Krankenstand in der Region Main-Rhön deutlich über dem Bayerschnitt. An jedem Tag des Jahres sind allein in den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen 46 von 1.000 Arbeitnehmern krankgeschrieben. Das bedeutet im Vergleich zum letzten Jahr zwar einen leichten Rückgang – vergleicht man es aber mit dem aktuellen Landesschnitt sind es pro Tag immer noch knapp 10 Personen mehr. Bayernweit werden viele Fehltage durch gravierende Probleme durch Alkohol, Zigaretten und Computerspiele verursacht.