Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Vater rastet im Krankenhaus aus

Schweinfurt: Vater rastet im Krankenhaus aus

405
Symbolbild

Weil sein Sohn nicht direkt behandelt wurde, ist ein Vater im Josef-Krankenhaus in Schweinfurt völlig ausgerastet. Als die Polizei kam brüllte er die an, flüchtete aus der Notaufnahme blieb aber bei einem Sprung über einen Blumenkübel hängen. Gegen die Beamten wehrte er sich danach mit Schlägen und Tritten, drei von ihnen wurden leicht verletzt. Bei dem Mann wurde danach ein größer Geldbetrag und Marihuana gefunden.