Temperaturen von bis zu 42 Grad – doch für die Freibäder in der Region-Main gab es in diesem Jahr wenig Rekorde. So waren es im Terrassenschwimmbad in Bad Kissingen laut Betriebsleiter Roland Bühner bislang rund 64.000 Besucher:

In Bad Kissingen schließt das Freibad dann am Sonntag.

In Hammelburg geht die Saison dagegen bis zum 8. September. Aber auch hier verlief die Saison im Gegensatz zu den letzten Jahren mit bislang 33.000 Besuchern eher durchschnittlich.

Werbung
Vorheriger ArtikelMühlfeld: Einschränkung bei der Trinkwasserversorgung
Nächster ArtikelMontag