Endlich schnelles Internet im Markt Werneck. Für weitere 1,3 Millionen Euro wird das Breitbandnetz mit Hilfe des Höfebonus Förderprogramms ausgebaut. Rund 80 Prozent der Kosten werden dabei übernommen. Davon profitieren rund 120 Haushalte oder 65 Häuser in den Gemeindeteilen. Die Ausschreibung für den Netzausbau hat die Telekom für sich entschieden.

Werbung
Vorheriger ArtikelAktionstag “Des mach ma!” – Schweinfurter Lebenshilfe zu Besuch in der ILS
Nächster ArtikelMemmelsdorf: Grünes Licht für neues Löschfahrzeug