Start Landkreis Rhön-Grabfeld Unterfranken: Bad Neustädter am Schnellsten beim Blitzmarathon

Unterfranken: Bad Neustädter am Schnellsten beim Blitzmarathon

3046
Blitzer
Symbolbild (c) Christian Licha

420 Verkehrssünder wurden beim Blitzmarathon in Unterfranken von der Polizei erfasst. Und das obwohl dieser groß angekündigt war. Im Vergleich zum Vorjahr waren das zwar knapp 260 weniger, aber es waren auch rund 5.000 Fahrzeuge weniger unterwegs. Den Spitzenplatz bei den Kontrollen errang ein Seat-Fahrer aus Bad Neustadt. Er war auf dem B285 bei Mellrichstadt ganze 74 Km/h zu schnell. Das bedeutet für ihn ein Bußgeld von knapp 900 Euro, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.