Start Landkreis Bad Kissingen Schweinfurt: Ermittlungen gegen Bestatter abgeschlossen

Schweinfurt: Ermittlungen gegen Bestatter abgeschlossen

475
Symbolfoto © PRIMATON

Wegen Störung der Totenruhe in 5 Fällen hat die Schweinfurter Staatsanwaltschaft den Erlass eines Strafbefehls beantragt. Jetzt muss das Amtsgericht Schweinfurt entscheiden. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, ohne Einverständnis der Angehörigen Verstorbene in das Ausbildungszentrum der Bestatter in Münnerstadt verbracht zu haben, wo Versorgungshandlungen an den Leichen vorgenommen wurden. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen abgeschlossen. Das Verfahren wurde teilweise eingestellt, weil die vorgeworfenen Tathandlungen bereits verjährt waren.