Start Nachrichten Handball: HSC Bad Neustadt bleibt auf Kurs

Handball: HSC Bad Neustadt bleibt auf Kurs

188
© HSC Bad Neustadt

Der HSC Bad Neustadt bleibt weiterhin auf Kurs. Beim Heimspiel gegen die HSG Würm-Mitte, konnte man klar mit 40 zu 23 gewinnen. Damit bleibt man weiterhin ungeschlagen und steht mit 18 zu 0 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Erwähnenswert ist die unglaubliche Tordifferenz des HSC Bad Neustadt. In 9 Spielen konnte man sagenhafte 274 Tore werfen und musste gerade mal 174 Tore einstecken – das macht eine Differenz von genau 100 Toren. Zum vergleich – die Zweitbeste Mannschaft der Liga – die DJK Waldbüttelbrunn – hat eine Tordifferenz von plus 34.