Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Junge Frau drohte sich mit Messer zu erstechen

Schweinfurt: Junge Frau drohte sich mit Messer zu erstechen

200
Symbolfoto © Christian Licha

Kurzschlussreaktion einer jungen Frau aus Somalia gestern Morgen in Schweinfurt. Sie drohte, sich mit einem Messer in den Bauch zu stechen sich und somit umzubringen. Polizeibeamte konnten sie rechtzeitig überwältigen.
Passiert ist das in der Asylbewerberunterkunft im Kasernenweg. Die Lage war besonders brisant, da die 29-jährige angab schwanger zu sein. Das Motiv der Frau könnte im Zusammenhang mit der Abschiebung eines Verwandten stehen.