Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

41
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Reh läuft vor Auto
Zeitlofs-Rupboden, Lkr. Bad Kissingen
Ein 67Jähriger fuhr am Montagmorgen mit seinem VW auf der Staatsstaße 2289 von Bad Brückenau in Richtung Zeitlofs. Kurz vor Rupboden querte ein Reh die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste es mit der Fahrzeugfront. Das Reh rannte anschließend in den Wald. Am VW des 67Jährigen entstand Blechschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Polizei verständigte den Jagdpächter zur Nachsuche nach dem vermutlich verletzten Reh.

Versuchter Opferstockaufbruch
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Am Montag gegen 10 Uhr bemerkte ein Verantwortlicher der Pfarrei St. Bartholomäus an einem Opferstock in der Stadtpfarrkirche Hebelspuren. Offensichtlich hatte jemand versucht, durch Hebeln an der Schublade an das eingeworfene Geld zu kommen. Der oder die Täter brachen jedoch die Versuche unverrichteter Dinge ab. Am Opferstock entstand Sachschaden von rund 200 Euro. Wer hat in der Stadtpfarrkirche in der Zeit von Montag, dem 24. September, 08.30 Uhr, bis Montag, dem 08. Oktober, 10.00 Uhr, verdächtige Personen in der Kirche gesehen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter Tel. 09741/6060.

Unfall im Begegnungsverkehr
Oberleichtersbach, Lkr. Bad Kissingen
Am Dienstagmorgen noch in der Dunkelheit begegneten sich in der Lindenstraße ein Pkw und ein Kleintransporter. An einer Engstelle berührten sich die beiden Fahrzeug mit den linken Außenspiegeln. Der Gesamtschaden hält sich mit rund 200 Euro in Grenzen. Die Polizeiinspektion Bad Brückenau bittet Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben, sich unter Tel. 09741/6060 zu melden.

Teilediebstahl an abgestelltem Anhänger
Schondra-Schildeck, Lkr. Bad Kissingen
Ein 57Jähriger hatte in der Zeit von Samstag, dem 22. September, bis Montag, dem 08. Oktober, 17 Uhr, seinen Pkw-Anhänger auf dem Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle Bad Brückenau/Wildflecken der A7 abgestellt. Trotz Sicherung knackten Unbekannte das Schloss und schraubten die Auflaufeinrichtung an der V-Deichsel komplett ab. Das Bremsgestänge wurde mechanisch durchtrennt. Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter tel. 09741/6060.