Start Main-Rhön Main-Rhön: Unterschiedliche Ernteergebnisse für Landwirte

Main-Rhön: Unterschiedliche Ernteergebnisse für Landwirte

91
Foto © PRIMATON

Am ersten Oktober-Wochenende wird traditionell das Erntedankfest gefeiert. Dabei fiel in diesem Jahr die Ernte sehr unterschiedlich aus, wie das bayerische Landesamt für Statistik nun mitteilte. So führte die trockene, warme und sonnige Witterung im Frühjahr und Sommer zu Ertragseinbuße beim Getreide. Dafür dürfte die Obsternte in diesem Jahr deutlich besser ausfallen.
Die Getreideernte fiel im Sechsjahresvergleich mit einem Minus von 11,2 Prozent sehr unterdurchschnittlich aus. Gleiches gilt für die Kartoffelernte, die aber mit einem Minus von 12,8 Prozent noch schlechter abschneidet.
Ein dickes Plus dürften aber die Obstbauern machen. Nach Schätzungen der Ernteberichterstatter dürfte das Plus bei Äpfeln und Birnen bei jeweils knapp 25 Prozent liegen.