Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

68
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PI Bad Brückenau vom 05.10.2018

Verkehrsunfälle

Bad Brückenau / Riedenberg, Lkr. Bad Kissingen

Zwei Verkehrsunfälle musste die Polizei Bad Brückenau am Donnerstag aufnehmen.

Am Morgen blieb in der Ernst-Putz-Straße die 28-jährige Fahrerin eines Pkw am Außenspiegel eines geparkten Wagens hängen. Ihre Bemühungen, den Halter des beschädigten Fahrzeugs ausfindig zu machen, waren nicht von Erfolg gekrönt. Folgerichtig meldete sie ihr Missgeschick der Polizeiinspektion Bad Brückenau. Das grundehrliche Verhalten wurde folgerichtig in der Weise gewürdigt, dass auf ein Verwarnungsgeld für den Unfall verzichtet wurde. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich auf ca. 450 € belaufen.

Gegen Mittag erkannte ein Skoda-Fahrer aus Bad Brückenau an der Einmündung der Staatsstraße 2289 von Wildflecken kommend zu spät, dass ein Pkw vor ihm verkehrsbedingt bremsen musste und prallte leicht auf diesen auf. Es entstand Sachschaden von etwa 2500 €, verletzt wurde niemand.

VW-Bus ausgebrannt

Oberleichtersbach, OT Mitgenfeld

Vom Grüngutplatz ging am Donnerstag kurz nach Mittag die Meldung ein, dass ein Pkw aus dem Motorraum qualmt. Die verständigten Feuerwehren aus Oberleichtersbach, Breitenbach/Mitgenfeld und Riedenberg waren schnell zur Stelle, konnten aber nicht verhindern, dass das inzwischen hochlodernde Feuer das gesamte Fahrzeug erfasste. Der VW-Bus brannte komplett aus, der Sachschaden wird auf etwa 5000 € geschätzt. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen.