Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

57
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht vom 25.09.2018

Stadtpfarrkirche bestohlen
BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD
Am vergangenen Wochenende, höchstwahrscheinlich am Sonntag, schlich sich ein übelwollender Mensch in die Stadtpfarrkirche an der Kirchpforte und hebelte das Schloss des Opferstockes auf. Daraus entwendete er ungefähr 40,- Euro Münzgeld. Das neue Schloss kostet ca. 13,- Euro.
Wem ist etwas Sachdienliches aufgefallen?

Beim Rückwärtsfahren hat’s gekracht
Der 49-jährige Fahrer eines Skoda befuhr am Montagmittag die Saalestraße und hielt dann rechts am Fahrbahnrand an. Dabei rangierte er kurz rückwärts und stieß dabei gegen einen hinter ihm befindlichen Peugeot, den er nicht wahrgenommen hatte. Der Blechschaden an den beiden Pkw wird auf ca. 800,- Euro geschätzt.

Ebenfalls übersehen
Kurz vor 13 Uhr krachte es am Rudolf-Diesel-Ring, als ein 53-jähriger Opelfahrer in Richtung neuem Gewerbepark unterwegs war und bei einer Rechts-vor-Links Situation einen bevorrechtigten Opel Corsa übersah. Die beiden Opel berührten sich unsanft, wobei ein Schaden von ungefähr 1.100,- Euro entstand. Die 17-jährige Corsafahrerin war nach Einschätzung der aufnehmenden Beamten mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Verletzt wurde niemand.

Um 14.00 Uhr rangierte eine 24-jährige Frau mit ihrem VW Golf, um in einen Parkplatz vor der Neurologischen Klinik einzufahren. Bei dieser Aktion berührte sie mit dem Stoßfänger ihres VW Golf einen dort geparkten weiteren VW Golf an dessen Stoßfänger. Die Polizei nahm den Unfall auf. Als Schadenssumme insgesamt werden etwa 1.000,- Euro genannt.

Totalschaden
BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD
Ein 34-jähriger Mazdafahrer und ein 63-jähriger Mann mit seinem Kia fuhren am Montagnachmittag hintereinander von Bischofsheim in Richtung Weisbach. Ca. 200 m nach Ortsende Bischofsheim wollte der Kiafahrer nach links in einen Flurbereinigungsweg abbiegen und kündigte dies auch vorher durch Fahrtrichtungsanzeiger links an. Der Fahrer des Mazdas erkannte die Situation zu spät und prallte auf das abbiegende Fahrzeug. Beide Autos wurden vorne komplett beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe der Beschädigungen wird mit etwa 6.000,- Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
Im Zeitraum Samstagabend, 21.00 Uhr, und Sonntagfrüh, 05.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der Disco „Pinocchio“ ein dort geparkter VW Polo, Farbe silber, von einem noch unbekannten Verkehrsteilnehmer an der Beifahrerseite touchiert. Die Reparaturkosten werden auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.

Fahrräder geklaut
BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD
Am Montagfrüh, um 07.20 Uhr, stellte ein 15-jähriger Schüler sein Mountainbike der Marke Hai Attack am Fahrradständer auf dem Bahnhofsvorplatz in der Siemensstraße ab. Er sicherte sein Rad mit einem Zahlenschloss. Als er gegen 13 Uhr mit dem Zug zurückkam, war sein Bike im Wert von etwa 900,- Euro verschwunden.

Ein weiteres Fahrrad verschwand am vergangenen Wochenende vom Schulgelände des Rhön-Gymnasiums. Eine 12-jährige Schülerin hatte das Trekkingrad, Farbe weiß/lila/violett am Freitag mit Fahrradschloss gesichert dort abgestellt. Als sie jetzt nach Hause radeln wollte, fand sie den Platz, wo ihr Rad stand, verwaist vor. Als Zeitwert für das Trekkingrad werden ca. 300,- Euro angegeben.

In allen Fällen werden Hinweise erbeten!