Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

140
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pkw angefahren

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Beim Rückwärtsfahren aus einer Parkbucht auf dem E-Centerparkplatz stieß eine 21-Jährige BMW-Fahrerin gegen einen Opel Astra. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Außenspiegel eingeschlagen

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Vermutlich in der Zeit von Freitag, 13.30 Uhr bis Montagmorgen, um 06.30 Uhr, wurde auf einem abgeschlossenen Firmengelände an der Walkmühle der linke Außenspiegel eines Opel Combo eingeschlagen. Der Schaden beträgt ca. 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Hammelburg unter der Telefon-Nr: 09732-9060

Ohne Betriebserlaubnis unterwegs

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Am Montagabend gegen 16.30 Uhr wurde eine Streifenbesatzung in der Saaletalstraße auf ein Monowheel aufmerksam, dass mit ca. 20km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 35-Jährige weder eine Betriebserlaubnis vorzeigen noch bestand eine Haftpflichtversicherung.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer des elektrischen Einrades muss nunmehr mit einer Anzeige rechnen.

Drogenfahrt

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Bei der Kontrolle eines 18-jährigen Mitsubishi-Fahrers am Montagmittag gegen 13.30 Uhr, ergaben sich Verdachtsmomente auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum. Nachdem der junge Mann einen Urintest verweigerte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ob sich der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss erhärtet, wird die Blutuntersuchung zeigen.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden.