Start Polizeiberichte Schweinfurt-Werneck

Schweinfurt-Werneck

63

Landkreis Schweinfurt – Werneck

Am Samstagmittag parkte ein 61jähriger Mann seinen roten Mercedes auf den Parkplätzen des Autohofes Werneck. Als der Mann gegen 18.00 Uhr wieder zu seinem Auto kam stellte er eine Delle an der Beifahrertüre fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 450,- Euro. Vom Verursacher des Unfalls ist nichts bekannt.

Hinweise werden an die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck unter 09722 94440 erbeten.

Landkreis Würzburg – Hausen bei Würzburg

In den frühen Morgenstunden des Sonntags wollte eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck einen Audi Q7 an der Tank- und Rastanlage Riedener Wald anhalten und den Fahrer einer Kontrolle unterziehen. Die Beamten setzten sich mit ihrem uniformierten Streifenwagen vor den Audi und gaben das Signal „Bitte folgen“. Zunächst folgte der Fahrer dem Streifenwagen. Dann gab er auf dem Ausfädelungsstreifen plötzlich Gas und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug bis ins Stadtgebiet Würzburg, wo es unter Hinzuziehung mehrerer Würzburger Streifen angehalten werden konnte. Der Grund für die Flucht konnte auch schnell festgestellt werden. Der Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,24 Promille. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.