Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

34
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Zaun angefahren – Unfallflucht

Sulzdorf, Lkr. Rhön-Grabfeld
Am Mittwochvormittag hat ein unbekanntes Fahrzeug einen Gartenzaun in der Sophienstraße angefahren und beschädigt. Nach Zeugenangaben hat wohl ein Sattelzug gegen 08.30 Uhr an dieser Stelle rangiert und anschließend eine Straßenbaustelle mit Sand beliefert. Ob der Schaden jedoch tatsächlich von diesem Fahrzeug verursacht wurde, konnte von keinem der Zeugen bestätigt werden. Deshalb bittet die Polizei unter Tel. 09761-9060 um weitere Zeugenhinweise. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallverursacher machen?

Trunkenheit im Verkehr

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Der Verkäuferin eines Kleidungsgeschäftes in der Aubstädter Straße fiel am Mittwochvormittag ein männlicher Kunde auf, welcher schwankend den Laden betrat. Der Mann verließ kurze Zeit später wieder das Geschäft und setzte sich zunächst hinter das Steuer eines Fahrzeugs, um anschließend eine Flasche Bier aus dessen Kofferraum zu holen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest der hinzugerufenen Beamten ergab einen Wert von über 2 Promille. Der 66-jährige Thüringer, welcher die Fahrereigenschaft einräumte, durfte daraufhin die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Sein Führerschein wurde sichergestellt und die Fahrzeugschlüssel an einen Berechtigten ausgehändigt. Auf den Mann kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Vorfahrt missachtet

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Am Mittwochvormittag befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die Dr.-Ernst-Weber-Straße. Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines VW, welche die Aubstädter Straße stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der entstandene Schaden wird auf 2.400 EUR geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.