Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

34
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Mittwoch ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen zwei Verkehrsunfälle. Ein Verkehrsteilnehmer zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Mit Motorrad gestürzt und schwer verletzt

Biebelried, Lkr. Kitzingen – Ein 56-jähriger Motorradfahrer stürzte am Mittwochvormittag in der Ortsmitte von Biebelried in einer Linkskurve alleinbeteiligt von seinem Kraftrad. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in die Uni-Klinik Würzburg eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000,– Euro.

Gegen Baum geprallt

Volkach, Lkr. Kitzingen – Aufgrund des Sturms fiel am frühen Donnerstagmorgen ein Baum in Volkach auf Höhe der Vogelsburg auf die Staatsstraße. Eine 18-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtszeitig anhalten und prallte gegen das Hindernis. Schaden am PKW: 100,– Euro. Die FFW Volkach sicherte im Anschluss die Unfallstelle ab und entfernte den Baum von der Fahrbahn.

Diebstahl

Fahrraddiebstahl

Marktbreit, Lkr. Kitzingen – Am Mittwochnachmittag hatte eine 47-jährige Frau ihr schwarzes Damenfahrrad, Marke Bavaria in der Neuen Obernbreiter Straße in Marktbreit an einem Geländer eines Anwesens abgestellt. Als die Frau nach einer Stunde zurückkam, hatte ein Unbekannter das unversperrte Fahrrad im Zeitwert von 50,– Euro entwendet.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.