Start Polizeiberichte Schweinfurt

Schweinfurt

86
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Landkreis Schweinfurt, A 7, Wasserlosen

Mit gefälschten Führerschein unterwegs
Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer wurde in der Nacht auf Mittwoch mit seinem Pkw auf der A 7 bei Wasserlosen von einer Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck kontrolliert. Der in Schwaben lebende Arbeiter händigte den Beamten einen polnischen Führerschein aus. Bei genauer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine Totalfälschung handelte. Nach der Anzeigenaufnahme konnte der Beifahrer weiterfahren.

Landkreis Schweinfurt, A 7, Werneck

Mit Haftbefehl gesucht
Ein mit Haftbefahl gesuchter Lkw-Fahrer ging Beamten der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck Dienstagnacht, kurz nach Mitternacht, auf der A 7 bei Werneck ins Netz. Eine Abfrage im Fahndungssystem der Polizei bei der Kontrolle ergab eine aktuelle Haftnotierung wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Den Haftbefehl konnte der 56-jährige Pole durch Zahlung seiner ausstehenden Geldstrafe von 1000 Euro abwenden.

Landkreis Schweinfurt, A 70, Werneck

Sprinter um fast 50 % überladen
1700 kg zu viel hatte ein Kleintransporter am Dienstagabend auf die Waage gebracht. Bei einer Kontrolle auf der A 70 bei Werneck stellten Beamte der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck fest, dass der 39-jährige Fahrer zu viele Pakete geladen hatte. Die Weiterfahrt wurde erst nach der Umladung auf ein weiteres Fahrzeug gestattet. Der Fahrer aus Thüringen muss nun mit einem Bußgeld von 235 Euro rechnen.

Landkreis Schweinfurt, Werneck

Bombenfund
Bei Baggerarbeiten wurde am Dienstagvormittag in der Nähe des Pendlerparkplatzes am Gewerbegebiet A 70 bei Werneck eine Brandbombe freigelegt. Der aus dem 2. Weltkrieg stammende Blindgänger wurde jedoch vom Sprengkommando Nürnberg als ungefährlich eingestuft und mit Hilfe der Feuerwehr Werneck abtransportiert. Bis zum Eintreffen der Experten aus Nürnberg wurde die Fundstelle von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck abgesperrt.