Start Franken Würzburg: Millionenverlust bei Landesgartenschau

Würzburg: Millionenverlust bei Landesgartenschau

1210
Foto: (c) Stadt Würzburg

Der Landesgartenschau in Würzburg droht der Millionenverlust. Kritiker einer Landesgartenschau in Schweinfurt fühlen sich nun bestätigt.

Man rechnete mit fast einer Million Besuchern in Würzburg. Jetzt steht fest: die erwartete Zahl kann auch in den letzten 40 Tagen nicht mehr erreicht werden. Nur knapp 700.000 Gäste sorgen für einen Millionenverlust – Kosten, die die Stadt teilweise selbst tragen muss.

Gegner der Gartenschau 2026 in Schweinfurt sammeln bereits seit August Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Sie bezweifeln, dass Schweinfurt die Kosten über die kalkulierten Eintrittsgelder erwirtschaften kann.