Start Landkreis Schweinfurt Gerolzhofen: Ziege in Streifenwagen

Gerolzhofen: Ziege in Streifenwagen

118

In Gerolzhofen, im Landkreis Schweinfurt, mussten Polizisten gestern eine Ziege einfangen. Im Streifenwagen wurde sie zur Wache gefahren.

Das Tier ist einem Jäger aufgefallen und wurde zunächst für ein Reh gehalten. Weil Ziegen nicht alleine im Wald und schon gar nicht in der Nähe einer Bundesstraße herumstreunen sollten, rief der Mann die Polizei.

Weil bislang noch kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, wurde die Ziege zunächst bei Bekannten eines Beamten untergebracht.