Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

21
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

In Gasthof eingebrochen

Zellingen-Retzbach, Lkr. Main-Spessart. In der Nacht zum Donnerstag sind Einbrecher in den Gasthof in der Unteren Hauptstrasse in Retzbach eingestiegen.

Zwischen Mitternacht und 05.30 Uhr drangen sie in das Gebäude ein und hebelten anschließend mit brachialer Gewalt die Türe zum Büro auf.

Dort durchsuchten sie alles und fanden dabei Bargeld im Wert von etwas über fünfzig Euro. Anschließend suchten die Diebe das Weite.

Wem ist am Abend oder in der Nacht etwas Verdächtiges aufgefallen?

Hinweise bitte unter Telefon 09353/9741-0 an die Polizei Karlstadt.

Brand im Keller eines Hauses – mehr als 10.000 Euro Schaden

Arnstein, Lkr. Main-Spessart. Am Mittwochnachmittag ist im Keller eines Einfamilienhauses in der „Bücholder-Kreuz-Strasse“ gegen 16.45 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Die sofort alarmierten Feuerwehren von Arnstein, Heugrumbach und Müdesheim waren wenige Minuten später mit 25 Einsatzkräften am Brandort und konnten die Flammen nach kurzer Zeit löschen.

Sie konnten allerdings nicht verhindern, dass die komplette Einrichtung des Kellerraumes sowie eine Wasserleitung zerstört wurden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro.

Ursache für den Brand war nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen der Akku eines E-Bikes der während des Ladevorgangs auf der Werkbank abgestellt war und dabei in Flammen aufging.