Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

705
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Versuchter Betrug
 
Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Einen versuchten Betrug zeigte am Mittwochmittag ein 63-jähriger Mann aus einer Landkreisgemeinde an. Der Mann bekam von einem Inkassobüro per SMS eine Mahnung, mit der Aufforderung eine dreistellige Summe auf ein Konto in der Slowakei zu zahlen. Da der Mann weder die angemahnten Leistungen in Anspruch genommen, noch einen Vertrag abgeschlossen hatte, kam er der Aufforderung nicht nach und informierte stattdessen die Polizei. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.
 
 
Randalierer unterwegs
 
Sulzfeld, Lkr. Rhön-Grabfeld
Auf dem Campingplatz in Sulzfeld haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstagabend bis Mittwochfrüh in einem eingezäunten Vorbereich des Wohnwagens verschiedene Blumenkästen und Blumentöpfe umgeworfen. Ein Schaden ist nach Mitteilung der 44-jährigen Eigentümerin nicht entstanden.