Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

488
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Den Geparkten übersehen

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am frühen Montagnachmittag wurde die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Mellrichstadt in den Bereich der nördlich gelegenen Supermärkte zu einer Unfallaufnahme beordert. Dabei hatte ein VW-Fahrer eine Parklücke der Weimarer Straße rückwärts verlassen, eckte jedoch an einem ordnungsgemäß abgestellten Pkw Ford an. Während am VW nur geringer Schaden zu entdecken war, dürften am Ford Reparaturkosten in Höhe von ca. 1000 Euro entstanden sein.

 

 

Wildunfälle

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Insgesamt neun Wildunfälle ereigneten sich über die letzte Woche im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt, bzw. in den Nachbarbereichen. Bis auf einen Greifvogel waren es hauptsächlich Rehe, die beim Zusammenstoß mit Fahrzeugen einen Gesamtschaden von ca. 9000 Euro hervorriefen. In den ersten Minuten des letzten Freitags, 06.07.2018, wurde auf der Strecke Heufurt-Nordheim v.d.Rhön ein auf der Straße liegender Dachs gemeldet. Dieser dürfte vermutlich auch von einem Fahrzeugführer erfasst worden sein – eine Unfallmeldung unterblieb leider.

Die jeweils zuständigen Jagdpächter wurden wieder informiert.