Ein Erlebnis wie aus einem Horrorfilm hat eine Frau aus Güntersleben, Kreis Würzburg, gehabt. Am Dienstagabend hörte sie über das Babyphon ihres Kindes eine Männerstimme. Im Zimmer ihres Sprösslings stand sie schließlich einem Unbekannten gegenüber. Dieser flüchtete daraufhin. Trotz einer groß angelegten Fahndung konnte der Unbekannte nicht gefasst werden. Wie und warum der Mann das Haus betreten hatte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Werbung
Vorheriger ArtikelB279: Bundesstraße gesperrt
Nächster ArtikelBurgsinn: Vermisstenfall von vor 13 Jahren neu aufgerollt