Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

196
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Roter Pavillon entwendet
 
Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Übers vergangene Wochenende kam bei Feierlichkeiten ein Pavillon abhanden. Der rote Faltpavillon mit den  Maßen 6 m x 4 m war im Kellerbereich der „Oskar-Herbig-Halle“ untergebracht. Der Diebstahl könnte aufgefallen sein, da für den Abtransport des sperrigen und gewichtigen Pavillons mindestens zwei Personen nötig sind. Übers Wochenende fanden in der „Oskar-Herbig-Halle“ Jugendfußballturnier und „Abi-Ball“ statt.
Wer kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise zu dem Diebstahl geben? Der TSV Mellrichstadt hat außerdem für die Ergreifung des Täters eine Belohnung von 150 Euro in Aussicht gestellt.
 
 
Wildunfälle
 
Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Über die letzte Woche ereigneten sich insgesamt 14 Wildunfälle im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt, bzw. in den Nachbarbereichen. Bis auf einen Zusammenstoß mit einem Wildschwein waren es ausschließlich Rehe, die in Unfälle verwickelt waren. Dabei summiert sich der Gesamtschaden auf ca.  30 000 Euro, wobei der größte Einzelschaden in Höhe von ca. 7000 Euro beim Zusammenstoß mit einem Wildschwein am letzten Donnerstag im Bereich Neustädtles zu verzeichnen war. Auch kam ein Autofahrer seiner Meldepflicht nicht sofort nach, als er am Samstag mit einem Reh auf der Kreisstraße NES 39 bei Oberstreu kollidierte. Auf ihn kommt eine Anzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz zu. Die jeweils zuständigen Jagdpächter wurden wieder informiert.