Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

83
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Immer wieder Unfallfluchten!!!

Haßfurt – Am Freitag, in der Zeit von 23:00 Uhr -23:45 Uhr, wurde in Haßfurt in der Ringstraße, Parkplatz Am Gries, ein dort abgestellter Pkw VW Golf an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Ein Unbekannter touchierte vermutlich bei einem Parkmanöver den Pkw VW und entfernte sich, ohne sich um die erforderliche Schadensregulierung zu kümmern. An dem beschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000,- Euro

Haßfurt – Am Donnerstag, in der Zeit von 05:50 Uhr bis 14:10 Uhr, parkte der Geschädigte seinen Pkw Audi 80 auf einem öffentlich zugänglichen Firmenparkplatz in der Ottostr. in Haßfurt. In diesem Zeitraum wurde die Fahrertüre seines Pkws, vermutlich durch ein anderes Fahrzeug, beschädigt und dadurch zerkratzt. Ein Verursacher war nicht vor Ort. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 250,- Euro geschätzt.

Zeil a. Main – Am Donnerstag, im Zeitraum von ca. 15:00 Uhr, parkte ein Wohnmobil in der Sander Straße in Zeil, auf dem neben der Straße befindlichen Gehweg. Hierbei beschädigte der Fahrzeugführer mit seinem Alkovenaufbau das Vordach des dortigen Anwesens. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt anschließend in Richtung Sand fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Wohnmobil soll es sich um ein weißes, älteres Modell gehandelt haben. Das Fahrzeug hatte einen Alkovenaufbau und als Fahrzeugführer wurde eine männliche Person im Alter von ca. 50 Jahren festgestellt. An dem Wohnmobil konnte ein Zeuge ein HAS-Kennzeichen ablesen.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Haßfurt, unter der Rufnummer 09521/927-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.