Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

38
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Sonntag ereignete sich lediglich ein Verkehrsunfall. Dabei entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Traktorfahrer nach Unfall weitergefahren

Iphofen, Lkr. Kitzingen – Vermutlich der Fahrer eines landwirtschaftlichen Gefährtes blieb im Laufe des Samstagnachmittag am Stadtgraben West in Iphofen an einem geparkten weißen BMW eines 52-jährigen Mannes hängen und richtete einen Schaden in Höhe von 3500,– Euro an. Der Verursacher entfernt sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben.

Diebstahl

Fahrrad am Bahnhof entwendet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Ein 28-jähriger Mann hatte am Freitagfrüh sein schwarzes Herrenfahrrad der Marke Cyco am Bahnhofsplatz in Kitzingen abgestellt und mit einem Kettenschloss gegen Diebstahl gesichert. Als er am späten Freitagabend zurückkam, war das Schloss durchgezwickt und das Fahrrad entwendet worden. Der Zeitwert wird mit 300,– Euro angegeben.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

Sonstiges

Unter Alkoholeinfluss bei der Polizei vorgefahren

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Obwohl ein 17-jähriger Jugendlicher unter Alkoholeinfluss stand, wurde er am Sonntagvormittag bei der Polizeiinspektion Kitzingen vorstellig. Dabei fuhr er mit seinem Kleinkraftrad vor. Bei der Befragung nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr und boten dem jungen Mann einen Alkotest an. Als dieser einen Wert von 0,54 Promille anzeigte, wurde gegen ihn ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Den Nachhauseweg durfte er zu Fuß zurücklegen.