Start Franken Würzburg: Diskobesuch endet mit Messerstecherei

Würzburg: Diskobesuch endet mit Messerstecherei

254

In der Nacht zum Samstag endete ein Diskobesuch für zwei Cousins in einer Messerstecherei. Angefangen hat alles mit einem verbalen Streit in einer Disco in der Würzburger Innenstadt. Nachdem die zwei Cousins die Disco verlassen hatten und nach Hause wollten, wurden sie von zwei bislang unbekannten Personen verfolgt und dann angegriffen. Einer der beiden unbekannten Personen zog ein Messer und stach mehrmals auf beide ein. Anschließend flüchteten die Täter. Beide Opfer mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 25-Jährige erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen, sein 7 Jahre jüngerer Cousin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die Kripo Würzburg ermittelt jetzt.

 

Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor:

Täter 1: männlich, ca. 20 – 23 Jahre alt
ca. 170 cm groß, schlanke Gestalt,
schwarze Haare, im Stirnbereich nach hinten gegelt mit kurz rasierten Haaren
trug auffällige Ohrstecker rechts und links, eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke

Täter 2: männlich, ca. 25 Jahre alt
ca. 175 cm groß und kräftig, ca. 120 – 130 kg schwer
ebenfalls mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet