Start Polizeiberichte Bad Kissingen

Bad Kissingen

500
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Streit endet mit Anzeige
 
Am Donnerstagabend, kurz vor Ladenschluss, gerieten zwei Personen im Alter von 53 und 55 Jahren wegen eines Getränkebons in einem Lebensmittelgeschäft in der Steubenstraße in Streit. Bei der durch eine Streifenbeamtin durchgeführten Durchsuchung der 53-Jährigen zum eventuellen Auffinden des Getränkebons, wurde in deren Hosenbund eine kleine Menge Marihuana sichergestellt. Beide Personen waren deutlich alkoholisiert und die Frau muss nun mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.
 
Marihuana im Zimmer
 
Eine Reinigungsfachkraft des AFZ Campus fand am Donnerstag beim Saubermachen im Zimmer eines 19-Jährigen etwa ein Gramm Marihuana. Dieses wurde sichergestellt und gegen den jungen Azubi wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.
 
Mann klaut Schwangerschaftstest
 
Ein amtsbekannter Kissinger entwendete am Donnerstagnachmittag, gegen 13.35 Uhr, in einem Drogeriemarkt in der Hartmannstraße einen Schwangerschaftstest im Wert von circa 12,- Euro. Der Diebstahl wurde von der Filialleiterin beobachtet, weshalb jetzt Ermittlungen wegen Ladendiebstahls aufgenommen wurde. Weshalb der Mann den Schwangerschaftstest entwendete, ist leider nicht bekannt.
 
Auf parkendes Fahrzeug gerollt
 
Am Donnerstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, rollte beim Rückwärtsanfahren das Fahrzeug Renault eines Rentners gegen den dahinter ordnungsgemäß in der Steinstraße geparkten Pkw BMW eines weiteren Rentners. Dabei wurden das vordere Kennzeichen und die Stoßstange des BMW eingedellt. Der Schaden beläuft sich auf circa 500,- Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht.
 
Trekking-Fahrrad wurde entwendet
 
Ein Rentner erschien am Donnerstagmorgen auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Kissingen und meldete den Diebstahl seines silbernen Trekking-Fahrrades der Marke Peugeot. Diese wurde am Montag in der Zeit von 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr in der Salinenstraße entwendet. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb bzw. zum Verbleib des Fahrrades mit der Rahmengröße 42, Schwalbe-Bereifung sowie 7-Gang Shimano-Nexus Schaltung machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.
 
Gartenstühle wurden beschädigt – Zeugen gesucht
 
In der Zeit von Mittwochabend, 22.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 10.30 Uhr, beschädigten ein oder mehrere bisher unbekannte Täter vier weiße Gartenstühle im Bereich des Luitpoldparks. Dadurch entstand ein Schaden von circa 400,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.
 
 
Bad Bocklet
 
Reh flüchtet nach Kollision
 
Auf der Staatsstraße St 2292 von Aschach in Richtung Hohn erfasste am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, ein 55-jähriger Toyota-Fahrer ein Reh, das die Fahrbahn querte. Nach der Kollision flüchtete das Tier. Am Fahrzeug wurde die vordere rechte Stoßstange beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf circa 400,- Euro. Der Jagdpächter war vor Ort und wurde über den Wildunfall zwecks Nachsuche informiert.
 
 
Münnerstadt
 
Wildunfall mit einem Reh
 
Am Donnerstagnachmittag erfasste ein Opel-Fahrer auf der Strecke von Burghausen nach Bad Bocklet ein Reh, welches an der Unfallstelle verendete. Am Pkw Opel entstand augenscheinlich geringer Sachschaden, da lediglich die Stoßstangenaufhängung verbogen wurde.
 
 
Nüdlingen
 
Außenspiegel beim Vorbeifahren beschädigt
 
Eine 33-jährige VW-Fahrerin beschädigte beim Vorbeifahren am Donnerstagmorgen den linken Außenspiegel eines ordnungsgemäß in der Münnerstädter Straße geparkten Pkw Daimler. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 200,- Euro. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht. Die Unfallverursacherin erhielt eine Verwarnung.