Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

252
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Knetzgau:
 
Am Freitag Nachmittag  reitet eine 16jährige Reiterin auf einem Feld bei Hainert mit ihrem Pferd aus. Als das Pferd stolpert, fällt es zu Boden und auf die Reiterin. Diese wurde verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bamberg gebracht, aus der sie am nächsten Tag aber wieder entlassen werden konnte.
 
 
Ebelsbach:
 
Am Samstag Nachmittag überquerte eine 64jährige E-Bike Fahrerin die Georg-Schäfer-Straße in Ebelsbach und wollte auf den Gehweg vor der Eisdiele fahren. Hierbei fuhr sie den Bordstein zu schräg an und stürzte. Sie kam mit Verdacht auf Handgelenksfraktur und einer Schürfwunde ins Klinikum Bamberg. Am E-Bike entstand geringer Sachschaden.
 
Königsberg:
 
Am Samstag gegen 18.00 Uhr befuhr ein 45jähriger VW-Passat-Fahrer die Kreisstraße HAS20 von Dörflis kommend Richtung Kottenbrunn. In Kottenbrunn bog er nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden 20jährigen Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer wurde verletzt ins Krankenhaus nach Haßfurt verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4000 Euro.
 
Im Laufe des Samstags wurde ein in der Regiomontanusstraße geparkter roter Mitsubishi Space Star von einem unbekannten Fahrzeug hinten rechts beschädigt, sodass ein Sachschaden von ca. 2000 Euro entstand. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen.
 
 
Am Samstag Abend gegen 23.30 Uhr sollte der 46jährige Fahrer eines DaimlerChrysler in Haßfurt in der Hauptstraße einer Kontrolle unterzogen werden. Der Aufforderung zur Anhaltung kam er aber nicht nach. Nach kurzer Verfolgungsfahrt durch Haßfurt wurde er zunächst in Augsfeld durch einen Streifenwagen ausgebremst, Der Fahrer wendete jedoch fuhr Richtung St 2447, mißachtete ein Rotlicht und fuhr Richtung Zeil weiter. Dort umfuhr er einen querstehenden Dienst-Pkw. Die Fahrt ging dann über Krum nach Königsberg weiter, dort konnte er in der Alleestraße schließlich angehalten werden. Da ein Alkotest 1,78 Promille ergab, wurde beim Fahrer eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Da bei ihm außerdem bei einer Durchsuchung ein Schlagring in seiner Hosentasche aufgefunden wurde, kommt nun noch eine weitere Anzeige auf ihn zu.
 
Hinweise auf die Unfallflucht nimmt die PI Haßfurt unter Tel. 09521/9270 entgegen.