Start Polizeiberichte Gerolzhofen

Gerolzhofen

262
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Verkehrsunfall auf dem Weg zur Abschlussprüfung
Sulzheim, Staatsstraße 2272 – eine 17jährige Pkw-Fahrerin kam am 15.06.18, um ca. 09:00 Uhr, mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen dortigen Leitpfosten. Als Unfallursache gab die junge Fahrerin die große Aufregung und Nervosität für ihre Abschlussprüfung an. Verletzt wurde sie zum Glück nicht. Der Schaden am Leitpfosten beträgt ca. 50 Euro.
 
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Gerolzhofen, Marktstraße – ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am 15.06.18, um ca. 09:20 Uhr, vermutlich beim Einparken einen bereits dort geparkten Pkw. Der Pkw der Geschädigten stand vor dem Geschäft „Teutsch“ und wurde am hinteren, rechten Kotflügel beschädigt. Der Schaden wurde mit ca. 1000 Euro angegeben. Der Verursacher machte sich offenbar zunächst noch selbst ein Bild der Anstoßstelle bevor er das Weite suchte. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen unter 09382/9400 entgegen.
 
Wildunfall
Volkach, Staatstraße 2274 – ein Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem Pkw am 16.06.18, um ca. 04:45 Uhr, auf der Staatsstraße 2274 von Volkach in Richtung Obervolkach. Dort kollidierte er mit einem Reh. Schaden am Pkw ca. 1200 Euro.