Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

248
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Beim Abbiegen zu schnell

Arnstein, Ldkr. Main-Spessart Ein 25-jähriger Autofahrer wollte am Montag gegen 18:00 Uhr in Arnstein von der Grabenstraße kommend nach rechts in die Günthergasse abbiegen. Da er seine Geschwindigkeit wohl unterschätzte schaffte er es nicht rechts an einem dort ausfahrenden Pkw einer 21-jährigen Frau vorbeizukommen und lenkte links an dem Fahrzeug vorbei. Der Mann touchierte dabei ein Verkehrszeichen und blieb auch noch am Auto der Frau hängen. Dessen Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000.- Euro.

Auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs

Heugrumbach, Ldkr. Main-Spessart Am Montag kam gegen 17:40 Uhr und gegen 17:50 Uhr an der gleichen Stelle der Staatsstraße 2294 zwischen Heugrumbach und Büchold, auf der regennassen Fahrbahn im Kurvenbereich, jeweils ein Pkw von der Fahrbahn ab. Die beiden Fahrzeuge rutschen in ein angrenzendes Feld und beschädigten jeweils einen Leitpfosten. Bei den beiden Unfällen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1200.- Euro.