Start Franken Würzburg: Kabarettist Matuschik kandidiert für “mut”-Partei

Würzburg: Kabarettist Matuschik kandidiert für “mut”-Partei

122
Foto: © "mut"-Partei

Prominente Unterstützung für die neue bayerische Partei „MUT“ im Hinblick auf die Landtagswahl im Herbst. Kabarettist und Moderator Matthias Matuschik wird als Direktkandidat und auf Listenplatz 1 der Partei in Unterfranken antreten. Aufgrund von Hass und rechtem Populismus in Bayern und der Welt will er nicht mehr nur meckern, sondern jetzt auch handeln. Heißt es von Matuschik in einer Pressemitteilung der Partei.
„MUT“ gibt es erst seit einem Jahr und hat die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm, Tochter von Landtagspräsidentin Barbara Stamm, als Vorsitzende. Die Partei steht unter anderem für die Achtung der Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit, eine humane Asylpolitik und für eine Vielfalt der gesellschaft.