Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Erfolg bei der Schwammspinnerplage

Schweinfurt: Erfolg bei der Schwammspinnerplage

204
Symbolfoto © Christian Licha

In ganz Bayern und auch im Landkreis Schweinfurt geht die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft mit Erfolg gegen den Schwammspinner vor. Das zeigt eine aktuelle Mitteilung.
Die Raupen zerfressen die Blätter der Bäume, die sie für die Photosynthese brauchen. Um die Plage zu beenden hat die Landesanstalt eine Substanz auf den Baumspitzen verteilt. Die Substanz ist für Insekten giftig, die sich häuten. Ziel war es nicht alle Tiere zu töten, sondern die Eichen zu retten. Schmetterlinge zum Beispiel fressen auch Blätter ab, leben aber noch.