Start Landkreis Schweinfurt Hesselbach: eigene Wohnung in Brand gesteckt

Hesselbach: eigene Wohnung in Brand gesteckt

69

Ein 67 Jahre alter Mann hat offenbar mit Absicht seine eigene Wohnung in Hesselbach im Kreis Schweinfurt in Brand gesteckt. Das teilt die Polizei jetzt mit.
Passiert ist der Brand bereits am Sonntagnachmittag. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrollen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Der Zündler war zum Zeitpunkt des Feuers stark betrunken und kam wegen seines psychischen Zustandes zunächst in ein Bezirkskrankenhaus. Nun sitzt er wegen des Verdachtes der besonders schweren Brandstiftung in Untersuchungshaft.
Die Ermittlungen mit der Klärung der Schadenshöhe laufen weiter.