Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

126
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Zusammenstoß beim Rückwärtsfahren

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Beim rückwärts Ausparken auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Kissinger Straße kam es am Dienstagnachmittag zum Zusammenstoß zwischen zwei Pkw’s. Eine 58-jährige Opel-Fahrerin und ein 74-jähriger Ford-Fahrer fuhren zeitgleich rückwärts aus ihren Parkbuchten und übersahen den jeweils anderen. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt ca. 1100 Euro.

Unfallflucht

Ramsthal, Lkr. Bad Kissingen: Am Dienstag, gegen 14:30 Uhr, fuhr ein Omnibus gegen 2 Stahlpfosten in der Hauptstraße in Ramsthal. Der Fahrer stieg aus und legte einen aus der Verankerung gerissenen Pfosten beiseite. Anschließend fuhr er in Richtung Euerdorf davon. Ein Zeuge, der den Vorgang beobachtet hatte, verständigte daraufhin die Polizei. Da sich der Zeuge auch das Kennzeichen des Omnibusses gemerkt hatte, ist die Ermittlung des verantwortlichen Fahrers erheblich vereinfacht worden. Der Schaden an den Pfosten dürfte ca. 1000 Euro betragen.

Alte Ofenrohre entsorgt

Hammelburg, OT Obereschenbach, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von 01.05.18 bis 22.05.18 hat ein bislang Unbekannter seine alten Ofenrohre in einer Feldscheune bei Obereschenbach abgelagert. Der Eigentümer der Scheune fand die Rohre auf einem Anhänger, den er in der Scheune abgestellt hatte. Hinweise bitte an die PI Hammelburg unter Tel. 09732/9060.