Bei einem Verkehrsunfall in Bad Kissingen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei jetzt mitteilt, stieß der 21-Jährige am Wochenende an einer Kreuzung mit einem Auto zusammen.
Die Autofahrerin bog vor dem Motorradfahrer an der Kreuzung rechts ab. Der junge Mann überholte ihren Wagen aber noch während des Abbiegevorgangs und stieß mit dem Auto zusammen. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Kooperation der FHWS mit ZF
Nächster ArtikelKitzingen